Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig
musik13

Wetter: Südeuropa leidet unter Hitze und Waldbränden

Palermo/Athen/Istanbul (dpa) - Während Deutschland typisches mitteleuropäisches Sommerwetter mit immer mal wieder Regen erlebt, kämpfen Urlaubsländer im Süden mit enormer Hitze und Trockenheit. Auf der italienischen Insel Sizilien kämpfte die Feuerwehr auch in der Nacht zum Freitag südlich von Paler

30.07.2021 - 14:15 Quelle: www.t-online.de

Denkmäler: Stuttgarter Operndach soll Klimawandel-Mahnmal werden

Stuttgart (dpa) - Das bei dem Unwetter Ende Juni demolierte Kupferdach der Stuttgarter Oper soll als Mahnmal erhalten bleiben. Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) sagte in einem Videobeitrag auf Twitter, mit dem zerknüllten Dach wolle man an den fortschreitenden Klimawandel erinne

30.07.2021 - 13:37 Quelle: www.t-online.de

Nächste Hitzewelle rollt auf Europa zu – es drohen bis zu 50 Grad

Glutofen Europa: Seit Wochen leiden die Länder im Süden unter Extremtemperaturen. Und Besserung ist nicht in Sicht. Die nächste Hitzewelle könnte für einen neuen Rekord sorgen.  Derzeit könnte man meinen, das Wetter spiele endgültig verrückt. Während der Nordwesten Europas unter Starkregen und  Unwe

30.07.2021 - 09:29 Quelle: www.t-online.de

Neue Unwetter zum Wochenende: Hier wird es besonders heftig

Die Unwetter in Deutschland reißen nicht ab: Während es zunächst viel Sonne gibt, kündigen sich ab dem Abend weiterer Platzregen und sturmartige Böen an. Hier sind die Folgen zu spüren.  Während der Juni in Deutschland in diesem Jahr deutlich wärmer als sonst war, fällt der Juli vor allem im Süden u

30.07.2021 - 08:21 Quelle: www.t-online.de

Gegen Insektenreste: Jetzt beim Auto Scheibenreiniger wechseln

Salzreste sind es nicht, die im Sommer die Sicht beim Autofahren trüben –  sondern eher Pollen und Insektenreste. Für Durchblick sorgt dann ein geeignetes Mittel in der Scheibenwaschanlage. Autofahrer sollten spätestens in diesen Tagen neues Scheibenwaschwasser einfüllen. Denn die auf Salzrückstände

30.07.2021 - 08:13 Quelle: www.t-online.de

Katastrophen: Aufbauen oder gehen? - Zwei Wochen nach der Flut im Ahrtal

Insul/Altenahr/Schuld (dpa) - Als Manuela Göken am Tag nach der verheerenden Flutwelle im Ahrtal das dpa-Foto eines Mannes auf einem Wassertank im Internet entdeckt, traut sie zunächst ihren Augen nicht. Es ist ihr Mann - Daniel Schmitz - im überfluteten Insul vor Trümmern der Katastrophe. "Das war

30.07.2021 - 08:13 Quelle: www.t-online.de

Wetter in Europa: Vorhersage für europäische Länder

Grossbritannien und Irland: Freitag: Mehr Wolken als Sonne und immer wieder etwas Regen, in den Highlands länger trocken und an der Küste zum Ärmelkanal böig auffrischender Westwind. Höchstwerte von 16 bis 21 Grad. Skandinavien: Freitag: In Schweden und Finnland gewittrige Schauer, in Norwegen oft l

30.07.2021 - 00:00 Quelle: www.t-online.de

Wetter: Kältewelle bringt Schnee in Brasilien

Florianópolis (dpa) - Eine Kaltfront, die derzeit über Brasilien zieht, hat dem von deutschen Einwohnern geprägten Süden des Landes Schnee gebracht. "Mehr als zehn Städte in dem Bundesstaat Santa Catarina registrierten das Phänomen, das Touristen und Bewohner der hoch gelegenen Gegenden erfreute", b

29.07.2021 - 21:44 Quelle: www.t-online.de

Hochwasserkatastrophe: Ärzteverband kritisiert Versorgung im Flutgebiet

Bad Neuenahr-Ahrweiler (dpa) - Amtsärzte haben erhebliche Mängel in der medizinischen Grundversorgung in den Hochwassergebieten kritisiert. Die Situation sei "nach wie vor erschreckend" und in den betroffenen Regionen herrsche Seuchengefahr, sagte die Vorsitzende des Bundesverbands der Ärztinnen und

29.07.2021 - 17:23 Quelle: www.t-online.de

Klimapolitik: Grüne fordern milliardenschweres Klima-Vorsorge-Paket

Berlin (dpa) - Die Grünen fordern als Konsequenz aus der jüngsten Hochwasserkatastrophe ein bis zu 25 Milliarden Euro schweres Vorsorge-Paket. "Klima-Vorsorge, also die Anpassung an die Klimafolgen, muss zu einem Leitgedanken werden, da braucht es eine gemeinsame Kraftanstrengung von Bund und Länder

29.07.2021 - 16:30 Quelle: www.t-online.de

Hochwasserkatastrophe: Gefährdung der Bevölkerung durch Umweltverschmutzung

Bad Neuenahr-Ahrweiler/ Düren (dpa) - Nach den verheerenden Überschwemmungen an der Ahr sieht der Krisenstab eine Gefährdung der Bevölkerung durch die Umweltverschmutzung. Es gehe dabei um die Verunreinigung von Wasser und Schlämmen durch Kraftstoffe, Fäkalien und Chemikalien: "Die Menschen müssen s

29.07.2021 - 15:49 Quelle: www.t-online.de

Blitzatlas: In Wolfsburg und am Alpenrand schlug es am häufigsten ein

München (dpa) - Wolfsburg ist die deutsche Blitzhauptstadt. 5, 8 Einschläge gab es dort im vergangenen Jahr pro Quadratkilometer - mehr als in jedem anderen Stadt- oder Landkreis, wie aus Messungen des Blitz-Informationsdienstes von Siemens hervorgeht. Auf den Plätzen zwei und drei führt der Blitzatl

29.07.2021 - 10:19 Quelle: www.t-online.de

Flutkatastrophe in Deutschland: Seuchen-Warnung in Hochwassergebieten

Polizisten und Mediziner schlagen Alarm: In den Katastrophengebieten fehle es an Medikamenten und es bestehe Seuchengefahr. Zudem sollen "Reichsbürger" die Arbeiten behindern. Der Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes sieht erhebliche Mängel in der medizinischen

29.07.2021 - 09:00 Quelle: www.t-online.de

Katastrophen: Alle für alle - Wie sich ein Dorf aus dem Schlamm kämpft

Mayschoß (dpa) - Die Kirche ist Apotheke, Supermarkt und Essensausgabe. Der Krisenstab sitzt in der alten Schule, die Feuerwehr hat sich im Kindergarten eingerichtet. Nach wie vor herrscht Ausnahmezustand in Mayschoß an der Ahr - einem Ort, der bei der Hochwasserkatastrophe vor zwei Wochen besonders

28.07.2021 - 16:35 Quelle: www.t-online.de

Unwetter | Zahl der Todesopfer in Rheinland-Pfalz steigt auf 134

Nach der Flutkatastrophe im Süden Deutschlands suchen Einsatzkräfte noch immer nach Vermissten. Nun konnten zwei weitere Todesopfer geborgen werden. Alle Infos im Newsblog. Heftiger Starkregen hat Mitte Juli in Deutschland eine beispiellose Katastrophe ausgelöst: Viele Städte und Dörfer in  Nordrhei

28.07.2021 - 16:08 Quelle: www.t-online.de

Zusatzbaustein - Elementarschäden: Versicherung greift erst nach Wartezeit

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Elementarversicherung abschließt, muss mit einer Warte- oder Karenzzeit rechnen. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hin. Der Versicherungsschutz greift also nicht sofort nach Vertragsabschluss. Vielmehr legen die Versicherer die War

28.07.2021 - 15:53 Quelle: www.t-online.de

Katastrophe - Innenminister: Keine Vermissten mehr in NRW nach Flut

Düsseldorf (dpa) - Zwei Wochen nach der Flutkatastrophe werden in den betroffenen Gebieten Nordrhein-Westfalens keine Menschen mehr vermisst. Das sagte Innenminister Herbert Reul am Mittwoch im Landtags-Innenausschuss. Es seien 47 Todesopfer zu beklagen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden 23 Mensc

28.07.2021 - 14:43 Quelle: www.t-online.de

Tomaten im Kübel | Tipps: Was tun bei gelben, eingerollten Blättern?

Sie ist das beliebteste Gemüse der Deutschen: die Tomate. Selbst angebaut schmeckt die rote Frucht besonders gut. Doch welche Sorte eignet sich als Balkongemüse? t-online testet Tomatensamen: vom Vorziehen bis zum Ernten. ++  Was tun bei gelben und eingerollten Tomatenblättern? (28.07.2021) ++ Jetzt

28.07.2021 - 14:26 Quelle: www.t-online.de

Von Barometer bis Bora

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | V | W | Z | Barometer Mit Hilfe eines Barometers misst man den atmosphärischen Luftdruck. Es gibt verschiedene Arten von Barometern: Aneroidbarometer, Flüssigkeitsbarometer und Hypsometer. Das erste Barometer, ein Flüssigk

27.07.2021 - 17:10 Quelle: www.t-online.de

Von Abendrot bis Azorenhoch

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | V | W | Z | Abendrot Sonnenstrahlen legen einen langen Weg durch die Atmosphäre zurück. Ist der Himmel klar, werden vor allem die kurzwelligen Anteile des Lichtes gestreut, der Himmel erscheint blau. Steht die Sonne aber t

27.07.2021 - 17:10 Quelle: www.t-online.de